Aufzucht und Abgabe


Aufzucht

 

Unsere Hunde sind Familienmitglieder, wachsen nicht in einem Stall oder ähnliches auf. Wenn eine Geburt bevor steht , darf sich die Hündin den Platz aussuchen wo sie ihre Welpen bekommen möchte. meist im Wohn oder Schlafzimmer. Wir bieten ihr einige Möglichkeiten an und wenn sie die im Bett bekommen möchte, dann ist das auch Ok. in der Zeit der Geburt schläft sowiso keiner . Danach bekommt die Mutter mit den Babys einen geschützten Platz, damit sie nicht ständig  ihre Babys verteidigen muß.  Für die anderen heißt es in den erste vier Wochen " nur gucken, nicht anfassen ".

In der ersten bis zweiten Woche haben Mutter und Kinder schon ihren ersten Termin bei unsere Tierärztin, um mal zu schauen ob es Mutter und Kinder gut geht und sie sich gut entwickeln.

Wenn die Babys ca. mit der vierten Woche sicher laufen können, kommt der große Tag an dem alle Hunde sie begrüßen dürfen.

Bis sie ein neues Zuhause gefunden haben dürfen sie nun immer wieder mit allen Hunden beisammen sein.

Sie sind dann mit zehn Wochen mit allen Wassern gewaschen, ob Staubsauger oder Bohrmaschiene , alles kein Problem, sie sind dann sehr gut sozialisiert.

Abgabe

 

Die Abgabe nach der zehnten Woche erfolgt bei uns nach Bauchgefühl. Die Chemie

muß auf beiden Seiten stimmen.

 

Kein Geld der Welt könnte den Schmerz ausschalten, wenn wir wüßten, unseren Babys würde es nicht gut gehen.

 

Wenn die Babys ausziehen, sind sie entwurmt, geimpft, gechipt, bekommen den Blauen Heimtierausweis, ein Gesundheitszeugnis vom Tierarzt und eine Ahnentafel.

Weiterhin bekommen sie ein Köfferchen gepackt, mit Dingen die sie kennen, Futter , Spielzeug , ein Tagebuch der ersten zehn Wochen zum weiterführen.Handgearbeitetes Schmusedeckchen, maßgefertigtes Geschirr und Leinchen. Einiges auch mit aufgesticktem Namen.

 

Wenn die Babys ausgezogen sind, sind sie für uns nicht vergessen.

Wir stehen den neuen Eltern solange mit Rat und Tat zur Seite , wie sie es wünschen.

Die Babys haben bei uns lebenslanges Besuchsrecht, Auch für Urlaub oder bei unvorhersehbaren Ereignissen.

Wir hoffen ihnen einen ersten Eindruck vermittelt zu haben, an dem sie erkennen

                          "wir züchten mit Liebe und Leidenschaft"